Unsere Füße nehmen jeden Tag beeindruckende Belastungsproben auf sich. Sie tragen uns zuverlässig durch den Alltag und versuchen den individuellen Anforderungen so gut es geht gerecht zu werden. In unserem Bewegungsapparat genießen unsere Füße daher auch eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Doch die zahlreichen Belastungen und das Gewicht, das sie jeden Tag aufs Neue tragen müssen, können die Füße überfordern und zu Beschwerden verschiedenster Art führen. Dabei können diese sowohl den Gelenken als auch den Sehnen und Muskeln geschuldet sein. In jedem Fuß steckt eine beeindruckende Kette aus unterschiedlichsten Gelenken. Die komplexe Gelenkkette schließt zahlreiche Knochen ein. Damit diese Hand in Hand arbeiten und eine sichere und komfortable Beweglichkeit ermöglichen, werden sie durch verschiedene Muskeln, Sehnen und Bänder stabilisiert.

Fußbeschwerden haben verschiedene Ursachen

Zahlreiche Patientinnen und Patienten, die sich an unsere Fußchirurgie in Düsseldorf wenden, leiden unter erheblichen Beschwerden, die sich in Form von Bewegungseinschränkungen und Schmerzen bemerkbar machen. Ursachen für diese Beschwerden gibt es viele. So können angeborene Fehlstellungen ebenso dafür verantwortlich sein wie Überlastungssyndrome und Verschleiß. Erwachsene sind häufig zudem von sekundär entstandenen Fußdeformitäten betroffen. Diese können das Beschwerdebild in unterschiedlicher Art und Weise beeinflussen. Nicht immer machen diese Beschwerden einen Besuch in der Fußchirurgie in Düsseldorf erforderlich. Es gibt eine Reihe von nichtoperativen Methoden, also konservativen Therapien, die die Beschwerden erheblich lindern können.

Ein wichtiger Bestandteil der Therapie von Fußbeschwerden sind sowohl die Einlagenversorgung und Schuhzurichtung als auch die Krankengymnastik. Natürlich integrieren wir auch alle anderen zur Verfügung stehenden konservativen Möglichkeiten in den Therapieplan.

Operative Maßnahmen bei gewissen Fußdeformitäten unvermeidbar

Es gibt aber auch viele Fußdeformitäten sowie Erkrankungen bei Patienten der Fußchirurgie in Düsseldorf, bei denen operative Maßnahmen unvermeidbar sind, um Beschwerden erfolgreich zu behandeln. Ziel der Fußchirurgie in Düsseldorf ist es, Ihnen ein schmerz- und beschwerdefreies Gehen zu ermöglichen. Durch die Korrektur und Beseitigung von Deformitäten können wir aktiv Einfluss auf bestimmte Erkrankungen nehmen und deren Verlauf sehr positiv gestalten. Wir bauen bei der Fußchirurgie in Düsseldorf auf die Anwendung moderner Operationsverfahren, mit denen wir unseren Patienten eine Behandlung nach höchstem Qualitätsstandard anbieten. Besondere Bedeutung besitzen dabei der Erhalt der Gelenke und deren Funktion.
Unser Spezialist für Fußchirurgie in Düsseldorf, Dr. med. Jürgen Arnold, wurde zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) und durch die Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. (D.A.F.).

Nachfolgend eine Auswahl von Diagnosen für spezialisierte Therapiemöglichkeiten in der Fußchirurgie:

Wir beraten Sie umfassend über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich mit Beschwerden an unsere Fußchirurgie in Düsseldorf wenden, beginnen wir zunächst mit einem ausführlichen Gespräch sowie einer umfangreichen klinischen Untersuchung. Hier greifen wir zusätzlich auf verschiedene gerätegestützte Methoden zurück. Im Anschluss an die Untersuchung werden Sie durch
Dr. med. Jürgen Arnold umfassend, individuell und natürlich befundabhängig beraten. Unser Ziel ist es, die für unsere Patienten beste Behandlungsmöglichkeit zu finden. Gerade in der Fußchirurgie ist es besonders wichtig, dass die Operationsverfahren kritisch ausgewählt werden, um eine bestmögliche Genesung und den Therapieerfolg sicherstellen zu können.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns, Telefon: 0211-1691000.

DGORh LogoSBerufsverband_fuer_Orthopaedie_und_UnfallchirurgieDr. Jürgen Arnold ist zertifiziertes Mitgliedf des GFFC e.V.DGOU Arnold JuergenRZ Rhein Ruhr
Go To Top